"Kunst gegen Graffiti"- künstlerische Gestaltung von Schalterkästen, Trafohäusern u.ä. mit historischen Motiven

Stadtverwaltung Pegau

Jahr der Förderung: 2016, Fördersumme: 2 250,00 €

Für Graffiti-Sprayer ist es eine Frage der Ehre: Das Kunstwerk eines anderen wird nicht beschmutzt. Diese "Regel" macht sich die Stadtverwaltung Pegau zunutze: Sie lässt Graffiti-anfällige Bauwerke wie Trafo-Häuschen oder Trafo-Kästen einfach künstlerisch gestalten. Dadurch entstehen nicht nur echte Hingucker im Stadtbild - auch das mühsame und kostspielige Entfernen ungewollter Tags kann so reduziert werden.

Förderempfänger
Stadtverwaltung Pegau

Postanschrift
Stadtverwaltung Pegau
Markt 1
04523 Pegau